Energiesparberatung
Info

Info-Blatt
download
Info

Die Energieeinsparverordnung trat 2002 in Kraft. Sie hat gleichermaßen Auswirkungen auf die Auswahl der Bau- und Dämmstoffe, wie auf die Heizungsanlagentechnik. Alle am Bau beteiligten Planer und Handwerker müssen die Einhaltung dieser gesetzlichen Vorschrift sicherstellen.

Haben Sie eine veraltete Kesselanlage, schockiert Sie die letzte Heizkostenabrechnung oder wollen Sie Ihr Gebäude modernisieren?

Sind Sie ein Bauherr, Hausbesitzer, Mieter (privat, öffentlich, gewerblich),
der sich über den Energieverbrauch Gedanken macht, bzw. wollen Sie Fördergelder in Anspruch nehmen oder sind Sie Architekt, der einen
EnEV-Nachweis benötigt, dann sind Sie beim Ingenieurbüro G. Mauerer bestens aufgehoben.

Ab 2006 wird entsprechend der EU-Richtlinien der Energieausweis (ehemals auch Energiepass genannt) eingeführt. Durch die energetische Dokumentation der Gebäudequalität sollen Einsparpotentiale offengelegt und durch geeignete Maßnahmen der CO2-Ausstoß reduziert werden.
Eigentümer von Immobilien können durch Reduzierung des Energieverbrauchs eine Wertsteigerung des Gebäudes erzielen. Mieter oder Kaufinteressenten können am Energieausweis ablesen, wie hoch der Energiebedarf des
Miet- bzw. Kaufobjektes und somit die energetische Gebäudequalität ist.

Wir sind durch die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) für die Ausstellung von Energieausweisen für Gebäude im Rahmen der Marktvorbereitungskampagne registrierter Aussteller-Nr.: 831177 Wer eine neutrale, unabhängige Beratung erhalten will, der sollte sich an einen BAFA- zugelassenen "Energieberater-vor-Ort" wenden, der auch eine entsprechende berufliche Qualifikation besitzt. Wir sind vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle - BAFA - zugelassener Energiespar-Berater im Sinne der Richtlinien "Vor-Ort-Beratung", Beraternummer: 04912-01 und können Ihnen diesen Service bieten.


Der "Energieberater vor Ort" darf

- nicht für ein Energieversorgungsunternehmen oder Unternehmen tätig sein,
           das Produkte herstellt, vertreibt oder Anlagen errichtet oder vermietet,
           die bei Energiesparinvestitionen im Heizungs- und Gebäudebereich
           verwendet werden, noch Provisionen von solchen Unternehmen
           fordert oder empfängt.
- nicht in einem Unternehmen tätig sein, das Leistungen im Bereich der
            Gebäudesanierung anbietet (z.B. Bauträger).
- nicht einen Handwerksbetrieb führen, daran beteiligt oder bei
            einem solchen beschäftigt sein.

diesen Service bietet Ihnen Ingenieurbüro G. Mauerer.
Meine Leistungen
zurück